formats

Die besten Tagesgeld-Anbieter im Vergleich

Ausgestellt am 18. November 2011, vom in Blog.

Die Zeitschrift Finanztest hat wieder einmal die Anbieter von Tagesgeldkonten genauer unter die Lupe genommen und berichtet in ihrer Dezemberausgabe vom Ergebnis. Im Allgemeinen sind die Zinsen für das Tagesgeld recht hoch.

Die Advanzia ist mit 3 % Verzinsung p. a. derzeit führend

Derzeitiger Spitzenreiter ist hierbei die Advanzia Bank, die derzeit den Neukunden 3 % Zinsen anbieten kann. Dieser recht hohe Zinssatz gilt allerdings nur für 3 Monate ab Eröffnung des Kontos. Auch muss der Mindestanlagebetrag von 5.000 Euro eingehalten werden.

Nach dem dreimonatigen Zeitraum werden allerdings auch die Neukunden auf den Altkundenzinssatz herabgestuft, der aber immer noch 2,65 % p. a. beträgt. Dies ist im Vergleich zu anderen Anbietern auch noch ein attraktives Angebot.

Hohe Verzinsung auch für Altkunden oder Bestandskunden

Es spricht aber viel dafür, dass man sich für einen Tagesgeld-Anbieter entscheiden sollte, der auch für Altkunden einen sehr guten Zinssatz bietet. Denn meist sind die Angebote für Neukunden zeitlich begrenzt.

Hier wären beispielsweise die Bank of Scotland, die Amsterdam Trade Bank, MoneYou, NIBC Direct oder die VTB Direktbank zu erwähnen. Diese Banken bieten auch ihren Bestandskunden sehr hohe Zinsen p. a. für das Tagesgeld an. Diese befinden sich im Bereich von effektiv 2,63 % bis hin zu 2,75 %. Allerdings gibt es auch hier keine zeitlichen Garantien.

Ein weiteres gutes Angebot stellt derzeit auch die DAB Bank zur Verfügung. Hier erhalten die Neukunden für Ihr Tagesgeld 2,78 % Zinsen – mit einer Laufzeit bis zum 30.09.2012. Danach fällt der Zinssatz auf 0,5 % zurück. Hier sollte man im Anschluss wohl schnellstmöglich über einen Wechsel nachdenken.

Ein Wechsel ist sinnvoll, wenn sich ein besseres Angebot findet

Doch auch ein Wechsel ist vielfach ohne Weiteres möglich. Hierfür reichen in der Regel die Änderung des Dauerauftrags (sollten man regelmäßig auf das Tagesgeldkonto einzahlen) sowie um eine Überweisung des Guthabens auf ein neues Tagesgeldkonto bei einem anderen Anbieter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Home Blog Die besten Tagesgeld-Anbieter im Vergleich
credit
© Girokonto-Tipps.de