formats

Die Ethik Bank setzt auf Ökologie und Ethik

Ausgestellt am 14. November 2011, vom in Blog.

Für all die, die einen gewissen Einfluss darauf nehmen möchten, was mit ihrem angelegten Geld passiert, für den eignet sich eine Bank wie die Ethikbank.

Sie funktioniert ähnlich wie die GLS Bank und setzt die zu verwaltenden Kundengelder ausschließlich für ökologische und ethische Geldanlagen ein.

Bereits seit dem Jahr 2002 werden Kunden in Deutschland und in Österreich von dieser Direktbank betreut. Damals galt die Ethikbank noch als Zweigunternehmen der Volksbank Eisenberg eG.

Um ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen, hat sich die Ethikbank bereits von Beginn an bestimmte Kriterien für die Anlage auferlegt. So werden ausschließlich Aktien und Anleihen von Unternehmen erworben, die auch den ethischen und ökologischen Standards unterliegen.

Nur ausgewählte Projekte werden gefördert

So werden Unternehmen unterstützt, die sich mit dem Erhalt von Arbeitsplätzen beschäftigen oder an Weiterbildungen und Personalentwicklungen aktiv mitwirken. Auch der Umweltgedanke steht im Vordergrund. Investitionen, die nicht diesem Standard entsprechen, werden (sind) ausgeschlossen. Diese wären beispielsweise Militärwaffenproduktionen, Förderungen von Atomkraftwerken oder aber Projekte, die sich mit gentechnischen Veränderungen befassen.

Gläserne Bank für Kunden

Die Ethikbank wurde im Jahr 2006 zur Bank des Jahres gekürt und wird als eine Art „gläserne Bank“ bezeichnet, da man als Kunde einen Einblick in das Wertpapier-Portfolio bekommt. Man kann sich als Kunde entscheiden, ob man vielleicht einen Teil der Zinsgutschriften in ein Projekt als Spende weiterleiten möchte. Derzeit steht einem als Anleger ein Umweltprojekt, ein Ethikprojekt oder aber ein Frauenprojekt zur Verfügung.

Geeignet für Privatkunden und Firmenkunden

Nicht nur Privatkunden, auch Firmenkunden sollen von diesen Angeboten angesprochen werden. Ganz gleich, ob man nun ein Girokonto eröffnen möchte oder aber an eher langfristigen Geldanlagen interessiert ist. Die Auswahl an Produkten ist enorm. Auch Baufinanzierungen können hier getätigt werden, ebenso die Nutzung eines Depots oder aber die Investition in zahlreiche Investmentfonds. Firmenkunden profitieren zusätzlich noch von der Vermögensverwaltung der Ethik Bank.

Keine Gebühren oder verdeckte Kosten

Das Tagesgeldkonto Zinskonto Online der Ethikbank bietet derzeit eine Verzinsung von 1,0 % p. a. Bei der Online Eröffnung des Kontos werden keine Gebühren erhoben. Auch Überweisungen, die Kontoführung oder die Änderung des Referenzkontos sind kostenlos. Wer eine Zusendung der Kontoauszüge wünscht, der muss allerdings mit einer Gebühr von 1 Euro rechnen (inkl. Porto). Alternativ steht einem ein kostenfreier Online-Auszug zur Verfügung.

Mindestgeldanlage entfällt

Man kann dieses Konto auch durchaus als Depotkonto oder als Verrechnungskonto verwenden. Es wird keine Mindestgeldanlage gefordert, auch eine Höchsteinlage ist nicht vorgesehen. Man kann über sein Geld auf dem Zinskonto Online jederzeit über sein Guthaben verfügen. Auch eine Kündigung ist jederzeit ohne Einhaltung von Kündigungsfristen jederzeit möglich. Zinsen werden einem pro Quartal, also vierteljährlich gutgeschrieben.

Das Vermögen der Kunden ist unbegrenzt geschützt, dies wird durch den Garantieverbund des BVR (Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken) und den Garantiefonds garantiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Home Blog Die Ethik Bank setzt auf Ökologie und Ethik
credit
© Girokonto-Tipps.de