formats

Festgeldangebot der Bank of Scotland – neue Anlagenform mit 2 Jahren Laufzeit

Ausgestellt am 22. November 2011, vom in Blog.

Bereits am 10. November dieses Jahres hat die Bank of Scotland ein weiteres Produkt in ihr Portfolio aufgenommen. Es handelt sich hierbei um eine Festgeldanlage mit einer Laufzeit von 2 Jahren. Derzeit liegt der Zinssatz für diese Anlage bei 3,25 %, was derzeit im Vergleich mit anderen Tagesgeldanbietern ein recht gutes Angebot ist. Neukunden erhalten zusätzlich noch 30 Euro Startguthaben. Dieser Betrag wird dem Konto gutgeschrieben, wenn die Ersteinlage dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben wurde. Tagesgeldkonto der Bank of Scotland Für das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland wird derzeit ein variabler Zinssatz von 2,7 % p. a. angeboten. Dies gilt für Neukunden ebenso, wie für Bestandskunden. Im Übrigen sind die Geldeinlagen bis zu einer Höhe von 250.000 Euro durch die Einlagensicherung abgesichert. Dieses Konto wird als Verrechnungskonto eingesetzt. Hier muss man auch keinen Mindestanlagezeitraum einhalten. Die unterschiedlichen Anlage-Laufzeiten und ihre Verzinsung Wer sein Geld länger anlegen möchte, oder aber eine kürzere Laufzeit für sein Festgeld vereinbaren möchte hat auch hierfür zahlreiche Wahlmöglichkeiten. So bietet die Bank of Scotland variable Laufzeiten für die Festgeldanlagen an, die von 12 Monaten bis hin zu 60 Monaten reichen. Hier unterscheiden sich die Zinsen p. a. je nach Laufzeit wie folgt: 12 Monate – 3,00 % Zinsen

weiterlesen

formats

Festgeldanlage bei der BIGBANK – bis zu 5,65% pro Jahr

Ausgestellt am 7. September 2011, vom in Blog.

Auch wenn sich die Zinssätze für die Anlage von Festgeld in der letzten Zeit stark nach oben entwickelt haben, bietet die BIGBANK aus Estland derzeit ein Angebot an, an das keine Bank im Moment anschließen kann. Neben dem attraktiven Zinssatz von bis zu 5,65% p. a. auf das Festgeldkonto können die Anleger zudem noch zwischen einer Vielzahl von Laufzeiten oder aber zwischen zwei unterschiedlichen Zinsausschüttungen wählen. Es wird auch durch die Finanz- und Kapitalmarkt-Kommission (FKTK) in Estland eine Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro gewährt, was somit dem deutschen Standard entspricht. So spricht bei einer Einlage von bis zu 100.000 Euro nichts gegen eine Festgeld Anlage bei diesem Anbieter, auch wenn ausländische Banken immer kritisch betrachtet werden und genau unter die Lupe genommen werden sollten. Konditionen und Zinsen im Überblick Man kann zwischen einer Zinszahlung bei Fälligkeit des angelegten Betrags oder aber einer jährlichen Zinsausschüttung wählen. Die Laufzeiten sind variabel und reichen von 12 Monaten bis hin zu 120 Monaten. Die Mindestanlagedauer beträgt 6 Monate. Die Mindestanlagesumme beträgt nur 1.000 Euro Es steht einem für die Geldeinlage das uneingeschränkte Online-Banking über das PIN/TAN Verfahren zur Verfügung. Ein Zahlungsverkehr ist nicht möglich. Es entstehen keine Kosten. Weder für die

weiterlesen

formats

Die Volkswagen Bank senkt ihre Zinsen bei Anlageprodukten

Ausgestellt am 14. August 2011, vom in Blog.

Senkung bei den Volkswagen Bank Festgeldzinsen Neben zahlreichen weiteren Anbietern hat auch die Volkswagen Bank GmbH ihre Festgeldzinsen gesenkt. Dies betrifft in erster Linie die Zinssätze mit einer Laufzeit ab 9 Monaten. Das bedeutet, dass man für eine Festgeldanlage mit einer 9 monatigen Laufzeit ab sofort nur noch 1,75% Zinsen erhält. Zuvor wurden die Sparer von der Volkswagen Bank noch mit 1,80% belohnt. Einen größeren Zinsabfall konnte man bei der Anlage mit der höchsten Laufzeit erkennen. So wird Festgeld, das 2 Jahre festgelegt wird, nur noch mit 1,8% verzinst. Der bisherige Stand war hier ein Zinssatz von 2,3%. Dies gilt für Festgeldanlagen ab einer Höhe von 5.000 Euro. Senkung beim Volkswagen Bank Plus Sparbrief Auch der Plus Sparbrief der Volkswagen Bank muss Federn lassen. Bei zwei Anlagelaufzeiten gab es ebenfalls Änderungen für die Kunden. Betroffen sind Anlagen mit einer Laufzeit von 2 bzw. 3 Jahren. Bei einer Laufzeit von 2 Jahren sinkt die Verzinsung auf 2,30% p. a., was einem Minus von 0,20% entspricht. Auf 2,65% sinkt der Zinssatz bei einer 3 jährigen Laufzeit. Dies bedeutet ein Minus von rund 0,10%. Der Plus Sparbrief der Volkswagen Bank GmbH kann ab einer Einlage von 2.500 Euro genutzt werden.

Home Posts tagged "Festgeldzinsen"
credit
© Girokonto-Tipps.de