formats

Girokonten von Finanztest unter die Lupe genommen – gibt es kostenlose Girokonten?

Ausgestellt am 21. Januar 2012, vom in Blog.

Betrachtet man die Umfragen, dann sind viele Deutsche bereit, mit ihrem Girokonto zu wechseln oder ein neues Girokonto zu eröffnen. Leider herrscht oft noch Ungewissheit und viele sind sich ihrer Möglichkeiten gar nicht recht bewusst. Die Banken konnten sich freiwillig dem Test unterziehen. Insgesamt wurden 1610 Banken, die ein Gehalts- oder Rentenkonto in ihrer Produktpalette aufwiesen, von Finanztest angeschrieben. Knapp die Hälfte, also rund 800 Banken haben darauf reagiert. Rund 800 Banken stellten sich dem Test In ihrer aktuellen Ausgabe hat die Zeitschrift Finanztest von diesen insgesamt 811 Geldinstituten die Angebote der Girokonten näher betrachtet, davon kamen 586 in die Wertung. Das Ergebnis: Gerade bei Sparkassen oder bei Genossenschaftsbanken findet man die kostenlosen Girokonten eher selten. Nur 73 Girokonten, die auch wirklich kostenlos waren, konnten die Tester ausfindig machen. Kostenlos bedeutete im Test übrigens: keine Mindesthöhe beim monatlichen Geldeingang, eine kostenlose Girocard und keine monatliche Grundgebühr. Allerdings war es bei den meisten Konten notwendig, dass das Konto online genutzt wurde. Doch auch wer auf den persönlichen Kontakt in einer Filiale Wert legen sollte, findet diesbezüglich einige Angebote. So ergab der Test, dass beispielsweise die Norisbank und auch die regionalen PDS Banken in ihren Filialen diese Konten anbieten. Fazit des Tests

weiterlesen

formats

Ein Girokonto eröffnen – so geht’s

Ausgestellt am 19. November 2011, vom in Blog.

Möchte man ein neues Girokonto eröffnen, dann geht dies schnell und ohne Komplikationen vonstatten. Das Wichtigste hierbei ist die Identifikation des jeweiligen potenziellen Neukunden, der das Girokonto eröffnen möchte. Dies ist in den allermeisten problemlos mittels Personalausweis oder Reisepass möglich. Möchte die Bank einen Missbrauch verhindern, wird diese auf eine Unterschriftenprobe bestehen, die dann in der jeweiligen Bank hinterlegt wird. Persönliche Daten müssen angegeben werden Natürlich müssen die persönlichen Daten bei einer Girokontoeröffnung wahrheitsgemäß angegeben werden. Hierzu zählt Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse usw. Wichtig ist auch, dass die AGB des jeweiligen Bankinstituts akzeptiert werden. Hier sind die jeweiligen Rechte und Pflichten der Vertragspartner (Bank und Kunde) schriftlich geregelt, die für die Eröffnung eines Girokontos notwendig sind. Unterschied zwischen Direktbank und Filialbank Bei der Eröffnung eines Girokontos gibt es zwischen den Direktbanken (Online-Banken) und den Filialbanken einige wenige Unterschiede. Bei den Direktbanken ist es möglich, per Telefon oder aber online sein Konto zu eröffnen. Hierzu reicht normalerweise das Ausfüllen eines Onlineantrags, den man auf dem elektronischen Weg verschickt. Bei einer Filialbank hat man die Möglichkeit, eine Filiale vor Ort aufzusuchen und den Antrag hier persönlich zu stellen. Das Girokonto für Minderjährige – was ist zu beachten? Grundsätzlich kann jeder ein Girokonto

weiterlesen

Home Posts tagged "Girokonto eröffnen"
credit
© Girokonto-Tipps.de