formats

Vertrauensfrage in Griechenland – was wird aus Europa?

Ausgestellt am 4. November 2011, vom in Blog.

Heute wird in Griechenland gegen Mitternacht die Vertrauensfrage gestellt. In Athen wird daher gleichzeitig die Weiche für die Zukunft Europas gestellt. Damit könnte der derzeitige griechische Premierminister Giorgos Papandreou gestürzt werden. Doch selbst bei einer Niederlage könnte er wohl auch im Amt bleiben. Auch bei einem Sieg wäre allerdings auch ein Rücktritt möglich. Allerdings könnte er dann auch die Verhandlungen, die für eine Übergangsregierung notwendig ist. Man sieht es stehen ihm sehr viele Optionen offen. Die Übergangsregierung soll über die Hilfspakete entscheiden Die Übergangsregierung könne dann die notwendigen Voraussetzungen für die dringend benötigten milliardenhohen Hilfspakete erfüllen und damit auch das Vertrauen der weltweiten Geldgeber wieder zurückgewinnen. Dies wurde ja in den letzten Tagen sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Besonders die Finanzmärkte reagierten hier sehr heftig. Die Opposition fordert geschlossen den Rücktritt von Papandreou Die Opposition hingegen fordert einen sofortigen Rücktritt von Papandreou, um damit einen freien Weg zu vorgezogenen Wahlen zu schaffen. Die Übergangsregierung hätte nur die Aufgabe, schnellstmöglich alles für das Hilfsprogramm zu veranlassen. Es herrscht in Griechenland keine Einigkeit und man kann von einem gewissen Chaos sprechen. Direkt vor dem Parlament sind die ersten Demonstranten angekommen. Die Abstimmung beginnt gegen Mitternacht Die ganze Welt blickt am heutigen Abend

weiterlesen

formats

Griechische Turbulenzen kurz vor dem G20-Gipfel

Ausgestellt am 3. November 2011, vom in Blog.

Die Euro-Schuldenkrise spitzt sich erneut zu und überschattet das G 20-Gipfeltreffen im französischen Cannes. Auf diesem Gipfeltreffen sich die 20 wichtigsten Wirtschaftsmächte, um über verschiedene Themen zu beraten. Allerdings wird dieses Treffen von der griechischen Entscheidung für ein Referendum überschattet, das doch europaweit für Besorgnis sorgt. Daher wurde der griechische Premierminister Giorgos Papandreou von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und von Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Cannes berufen, um über diese Angelegenheit zu beraten. Merkel ist der Meinung, dass das auf dem Eurogipfel vereinbarte Programm umgesetzt werden müsse Auch EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy, EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, die Präsidentin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde und Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker nahmen an dem Krisengespräch teil. Erst in der letzten Woche haben sich die Eurostaaten bei einem nächtlichen Gesprächsmarathon darauf geeinigt, das zweite Hilfspaket in Höhe von 130 Milliarden für Griechenland zu genehmigen. Hierüber möchte aber der griechische Premierminister sein Volk entscheiden lassen, da hierfür umfangreiche Sparmaßnahmen für das Volk notwendig werden. Sollte die griechische Bevölkerung gegen das Sparpaket sein, dann gehen Beobachter davon aus, dass Griechenland aus der Euro-Zone ausscheiden wird. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso forderte gestern die griechische Regierung auf, der Bevölkerung klarzumachen, dass ein nationaler Schulterschluss dringen notwendig wäre. Papandreou beschwichtigt

weiterlesen

Home Posts tagged "Referendum"
credit
© Girokonto-Tipps.de